Schriftgröße kleiner normal größer

Unbemannte Luftfahrtsysteme, also zum Beispiel Drohnen, können von Hilfsorganisationen eingesetzt werden, um etwa vermisste Personen mit Wärmebildkameras zu suchen oder bei Großschadenslagen eine Übersicht aus der Vogelperspektive zu ermöglichen.

Der ASB NRW setzt sich dafür ein, die lebensrettende Technologie zu verbreiten und die Helfer in einer gewissenhaften Nutzung der Drohnen zu schulen. Die neuen Geräte sollen in Zukunft zu Standardeinsatzmitteln werden, wenn es um Sichtung und Überwachung von Lagen wie Hochwassern und Großbränden geht.
Foto: ASB NRW/Michael Schuff

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign