Schriftgröße kleiner normal größer

mutiger-logo-250ASB NRW unterstützt muTiger durch Erste-Hilfe-Kurse

„Zivilcourage ist erlernbar“ und „Jeder kann helfen, ohne sich und andere in Gefahr zu bringen“: Unter diesen Leitgedanken startet die muTiger-Stiftung im Rhein-Ruhr-Raum Schulungskurse zur Unterstützung von mehr Zivilcourage. Sie sind das Kernelement der von der KÖTTER Unternehmensgruppe und dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) gegründeten Initiative. Die Basisschulungen werden ab dem 8. Juni zunächst in Bochum, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Gelsenkirchen und Gladbeck angeboten.
„muTiger möchte den Einzelnen unterstützen, auch in kritischen Situationen Verantwortung zu übernehmen und durch den eigenen Mut andere zu schützen.“, betonte Friedrich P. Kötter, Geschäftsführer von KÖTTER Security in Düsseldorf, am 30.05.2012 im Rahmen einer muTiger-Pressekonferenz im Polizeipräsidium Gelsenkirchen, bei der die Stiftungsziele, das Schulungskonzept und Partner vorgestellt wurden. „Dabei geht es ausdrücklich nicht darum, falsches Heldentum zu fördern. Vielmehr sollen die Teilnehmer Handlungsempfehlungen an die Hand bekommen, um in kritischen Situationen eingreifen zu können, ohne sich selbst oder andere in Gefahr zu bringen.“
Bei der Umsetzung erfährt die Initiative Unterstützung durch Unternehmen und Institutionen wie z. B. die Polizei, DB Regio NRW und Verkehrsunternehmen im VRR, die Volkshochschulen in NRW und den Arbeiter-Samariter-Bund NRW. Aufgrund seiner umfassenden, jahrzehntelangen Erfahrung in der Erste-Hilfe-Ausbildung wird der ASB im Rahmen von muTiger Kenntnisse zur Hilfe von Menschen in Notsituationen vermitteln. Die Durchführung der Kurse liegt in den Händen der jeweiligen ASB-Verbände vor Ort.
Dr. Stefan Sandbrink, Geschäftsführer des ASB NRW und muTiger-Botschafter: „Mit unserem Engagement für die muTiger-Stiftung möchten wir dazu beitragen, dass Menschen sich im öffentlichen Raum sicherer und wohler fühlen. Menschen in Notsituationen beizustehen und die Fähigkeit, Hilfebedürftigen, zum Beispiel bei kleineren oder größeren Verletzungen, schnell zu helfen, sind dem ASB ein wichtiges Anliegen. Und das schon seit 1888, dem Gründungsjahr des Arbeiter-Samariter-Bundes.“
Mehr Infos unter
www.mutiger.de

trailer-100-hnr-1Hilfe auf Knopfdruck
Mit dem Hausnotruf-Service des ASB fühlen Sie sich zu Hause sicher. Rund um die Uhr! Mehr Infos hier

trailer-100-hnr-1Arbeiter-Samariter-Jugend
Wir bewegen was: Die Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) ist der Jugendverband des ASB. Mehr Infos hier

trailer-100-121-fsj-bfd

Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst
Der ASB in NRW bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst (BFD). Mehr Infos hier

Arbeiter-Samariter-Bund NRW e.V. | Kaiser-Wilhelm-Ring 50  | 50672 Köln  | Tel. 0221-949 707-0  |  Fax: 0221-949 707-19
E-Mail: kontakt@asb-nrw.de | Internet: www.asb-nrw.de

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign