Schriftgröße kleiner normal größer

hilfsorg-logos-250Hilfsorganisationen in NRW begrüßen neue Regelungen im Koalitionsvertrag

Die vier Hilfsorganisationen in NRW - Arbeiter-Samariter-Bund NRW, Deutsches Rotes Kreuz Landesverband Nordrhein und Landesverband Westfalen-Lippe, Johanniter-Unfall-Hilfe in NRW und Malteser Hilfsdienst in NRW - begrüßen in einer ersten Reaktion die auf den Rettungsdienst und Katastrophenschutz bezogenen Regelungen im Koalitionsvertrag der neuen rot-grünen Landesregierung und sprechen von einem historischen Schritt in die richtige Richtung.
Die neue Landesregierung in NRW hat den Rettungsdienst und Katastrophenschutz einer gemeinsamen Betrachtung unterzogen und die Rolle der Ehrenamtlichen in den Hilfsorganisationen bei der Bewältigung von Großschadenslagen besonders herausgestellt. ASB, DRK, Johanniter und Malteser setzen jetzt darauf, dass die Novellierung des Landesrettungsdienstgesetzes NRW, die wegen der Neuwahlen ins Stocken geraten war, nun zeitnah zum Abschluss gebracht wird.

trailer-100-hnr-1Hilfe auf Knopfdruck
Mit dem Hausnotruf-Service des ASB fühlen Sie sich zu Hause sicher. Rund um die Uhr! Mehr Infos hier

trailer-100-hnr-1Arbeiter-Samariter-Jugend
Wir bewegen was: Die Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) ist der Jugendverband des ASB. Mehr Infos hier

trailer-100-121-fsj-bfd

Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst
Der ASB in NRW bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst (BFD). Mehr Infos hier

Arbeiter-Samariter-Bund NRW e.V. | Kaiser-Wilhelm-Ring 50  | 50672 Köln  | Tel. 0221-949 707-0  |  Fax: 0221-949 707-19
E-Mail: kontakt@asb-nrw.de | Internet: www.asb-nrw.de

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign