Schriftgröße kleiner normal größer

ministerpraesidentin kraft asb owl 1 250Am 17. Juli 2015 besuchte die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft eine Notunterkunft in Bielefeld, wo Flüchtlinge in zwei Turnhallen vom ASB Regionalverband Ostwestfalen-Lippe e.V. (ASB OWL) versorgt werden.

Sie machte sich vor Ort ein Bild und bedankte sich beim ASB OWL, stellvertretend für die vielen beim ASB engagierten Haupt- und Ehrenamtlichen, für deren außerordentliche Arbeit. Dabei hob sie die Bedeutung der Hilfsorganisationen und des bürgerschaftlichen Engagements in der Betreuung von Flüchtlingen hervor. Gerade bei den aktuellen Herausforderungen sei die Kooperation aller gesellschaftlicher Kräfte wichtig, die bisher sehr gut funktioniere.

Der ASB in Nordrhein-Westfalen engagiert sich in vielfältiger Weise in der Flüchtlingshilfe. Auch aufgrund seiner Historie ist es dem ASB ein ausdrückliches Anliegen, Menschen in besonderen Notlagen, ohne Ansehen der politischen, ethnischen, nationalen oder religiösen Zugehörigkeit zu unterstützen.

So betreibt der ASB OWL eine weitere Unterbringungseinrichtung in Detmold, der ASB Regionalverband Vest-Recklinghausen betreut Flüchtlinge in Marl, der ASB Münster in Hamm und Münster, dort gemeinsam mit den anderen Hilfsorganisationen, und der ASB Bochum betreut eine Notunterkunft. Auch der ASB Bergisch Land, Dortmund, Herne/Gelsenkirchen, Niederrhein und viele weitere regionale Gliederungen engagieren sich mit großem Einsatz immer wieder für die Unterbringung und Versorgung der Flüchtlinge.

Ministerpräsidentin Kraft lobte den Einsatzwillen, die Kooperation und die Arbeit des ASB. Die Hilfsorganisationen wären ein wichtiger Pfeiler der Flüchtlingshilfe. Der wertschätzende Besuch der Ministerpräsidentin bestärkt den ASB in seiner Arbeit.

trailer-100-hnr-1Hilfe auf Knopfdruck
Mit dem Hausnotruf-Service des ASB fühlen Sie sich zu Hause sicher. Rund um die Uhr! Mehr Infos hier

trailer-100-hnr-1Arbeiter-Samariter-Jugend
Wir bewegen was: Die Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) ist der Jugendverband des ASB. Mehr Infos hier

trailer-100-121-fsj-bfd

Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst
Der ASB in NRW bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst (BFD). Mehr Infos hier

Arbeiter-Samariter-Bund NRW e.V. | Kaiser-Wilhelm-Ring 50  | 50672 Köln  | Tel. 0221-949 707-0  |  Fax: 0221-949 707-19
E-Mail: kontakt@asb-nrw.de | Internet: www.asb-nrw.de

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign