Schriftgröße kleiner normal größer

hochwasserrettung-asb-sachsen-2013-250ASB unermüdlich in den Flutgebieten Ost- und Süddeutschlands im Einsatz

Seit dem 31. Mai 2013 ist der ASB mit mehreren hundert freiwilligen und hauptamtlichen Katastrophenhelfern vor Ort. Die Samariterinnen und Samariter helfen bei der Evakuierung von Altenheimen und Wohnungen oder dem Aufbau von Notunterkünften. Außerdem versorgen sie Evakuierte und Einsatzkräfte mit warmen Mahlzeiten und Getränken und übernehmen die medizinische Betreuung.

So sind Samariterinnen und Samariter des ASB Region Düsseldorf zum Verpflegungseinsatz in Magdeburg. In Schönebeck haben ASBler aus Münster zusammen mit einer Feuerwehrküche die Versorgung von über 1.000 Einsatzkräften unterschiedlicher Organisationen übernommen. Auch der Intensivtransportwagen (ITW) des ASB Münster war schon im Hochwassergebiet stationiert. Mehr Informationen zu den Aktivitäten des ASB im Online-Einsatztagebuch
Foto: ASB Sachsen

trailer-100-hnr-1Hilfe auf Knopfdruck
Mit dem Hausnotruf-Service des ASB fühlen Sie sich zu Hause sicher. Rund um die Uhr! Mehr Infos hier

trailer-100-hnr-1Arbeiter-Samariter-Jugend
Wir bewegen was: Die Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) ist der Jugendverband des ASB. Mehr Infos hier

trailer-100-121-fsj-bfd

Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst
Der ASB in NRW bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst (BFD). Mehr Infos hier

Arbeiter-Samariter-Bund NRW e.V. | Kaiser-Wilhelm-Ring 50  | 50672 Köln  | Tel. 0221-949 707-0  |  Fax: 0221-949 707-19
E-Mail: kontakt@asb-nrw.de | Internet: www.asb-nrw.de

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign