Schriftgröße kleiner normal größer

Das Ministerium des Inneren NRW hat am 3. November 2018 neue Fahrzeuge für den Katastrophenschutz an Helferinnen und Helfer verschiedener Organisationen übergeben.

Auch der Fuhrpark des ASB wurde dabei ergänzt. Sowohl der ASB Regionalverband Witten als auch der ASB Regionalverband Mettmann bekamen bei der offiziellen Zeremonie mit Landesinnenminister Herbert Reul ihre neuen Betreuungskombis.

Mit den Kleintransportern können bei Unglücken beispielsweise Menschen evakuiert werden. Die neuen Modelle sind groß genug, um auch Rollstuhlfahrer zu befördern. „Wir müssen für den optimalen Schutz der Bürgerinnen und Bürger in Nordrhein-Westfalen sorgen. Mit den neuen Fahrzeugen sind die Kommunen dafür bestens ausgerüstet“, erklärte Minister Reul bei der Übergabefeier in Düsseldorf. Mehr zu den Betreuungskombis sowie Fotos vom Innenausbau finden Sie in unserem „Einsatz Aktuell“

betreuungskombi uebergabe NRW181103 gruppenfoto 1

Fotos: ASB NRW/Dr. Stefan Sandbrink

trailer-100-hnr-1Hilfe auf Knopfdruck
Mit dem Hausnotruf-Service des ASB fühlen Sie sich zu Hause sicher. Rund um die Uhr! Mehr Infos hier

trailer-100-hnr-1Arbeiter-Samariter-Jugend
Wir bewegen was: Die Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) ist der Jugendverband des ASB. Mehr Infos hier

trailer-100-121-fsj-bfd

Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst
Der ASB in NRW bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst (BFD). Mehr Infos hier

Arbeiter-Samariter-Bund NRW e.V. | Kaiser-Wilhelm-Ring 50  | 50672 Köln  | Tel. 0221-949 707-0  |  Fax: 0221-949 707-19
E-Mail: kontakt@asb-nrw.de | Internet: www.asb-nrw.de

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign