Schriftgröße kleiner normal größer

Rettungsdienst

Schnelle Hilfe im Notfall

asb_rett_te2010_002-ASB-T-EhlingEin Mann, der beim Einkaufen ganz plötzlich zusammenbricht, ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten, ein Kind, das vom Klettergerüst fällt ... das sind Fälle, bei denen der Rettungsdienst gerufen wird. In solchen akuten medizinischen Notfällen schickt die Einsatzleitstelle sofort erfahrene Rettungsassistenten und Notärzte, die am Notfallort lebensrettende Maßnahmen durchführen und die Transportfähigkeit der Patientinnen und Patienten herstellen.

Je nachdem, welcher Notfall eingetreten ist und wo er sich ereignet hat, setzt der ASB Notarztwagen, Rettungstransportwagen oder auch Hubschrauber ein. Sie sind mit medizinischen Geräten und Medikamenten so ausgestattet, dass die Patienten optimal erstversorgt zur Vermeidung weiterer Schäden auf der Fahrt oder dem Flug ins Krankenhaus weiterbehandelt werden können.

Falls Sie Fragen zum ASB-Rettungsdienst haben, dann wenden Sie sich einfach an den ASB in Ihrer Nähe oder rufen uns an unter der kostenfreien ASB-Servicenummer für NRW: 0800-1888555.

Foto: ASB/T. Ehling



trailer-100-hnr-1Hilfe auf Knopfdruck
Mit dem Hausnotruf-Service des ASB fühlen Sie sich zu Hause sicher. Rund um die Uhr! Mehr Infos hier

trailer-100-hnr-1Arbeiter-Samariter-Jugend
Wir bewegen was: Die Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) ist der Jugendverband des ASB. Mehr Infos hier

trailer-100-121-fsj-bfd

Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst
Der ASB in NRW bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst (BFD). Mehr Infos hier

Arbeiter-Samariter-Bund NRW e.V. | Kaiser-Wilhelm-Ring 50  | 50672 Köln  | Tel. 0221-949 707-0  |  Fax: 0221-949 707-19
E-Mail: kontakt@asb-nrw.de | Internet: www.asb-nrw.de

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign