Schriftgröße kleiner normal größer

Kino, Theater und Kabarett im Angebot

news155Davon, was ein Wohlfahrtsverband klassischer Weise als Dienstleistung anbietet, hat wahrscheinlich jeder eine ungefähre Vorstellung. Dass das Angebot auch Kulturarbeit umfassen kann, darauf würde man allerdings nicht auf Anhieb kommen.
Seit diesem Frühjahr wird genau dieses beim ASB Bonn/Rhein-Sieg praktiziert - und das mit herausragendem Erfolg. Denn seinen sozialen Auftrag sieht der ASB Bonn/Rhein-Sieg eben nicht allein darin, das klassische Repertoire pflegerischer und betreuender Arbeit vorzuhalten. Mitarbeitern, Mitgliedern und Klienten soll über kulturelle Angebote Gelegenheit gegeben werden, in anderem Rahmen ins Gespräch zu kommen und soziale Kontakte zu knüpfen. Der ASB Bonn/Rhein-Sieg gibt sich mit diesen Aktivitäten ein neues Profil.

Mehrfach wurde deshalb schon zum Filmfrühstück am Sonntag geladen - und der Zuspruch war enorm. Gezeigt wurden Filme aus Hollywood und Autorenfilme aus Deutschland. Dabei stand neben dem Filmgenuss das gegenseitige Kennen lernen und das Gespräch im lockeren Rahmen im Mittelpunkt. Diese Diskussionen vermitteln Zusammenhalt und geben Gelegenheit zum Austausch über aktuelle Themen. Noch zwei Mal wird es in diesem Jahr ein Filmfrühstück geben und die Vorstellungen sind bereits ausverkauft.
Ebenfalls wurde ein Theaterprojekt für und mit Kindern vom ASB Bonn/Rhein-Sieg erfolgreich gestartet. Aktuell haben 10- bis 14-Jährige die Gelegenheit vom 29. Oktober 2007 bis zum 26. Januar 2008 einmal wöchentlich in einem Projekt unter dem Thema „Plötzlich Pirat" das Piratenleben musikalisch, tänzerisch und szenisch umzusetzen und das gemeinsam Erarbeitete in einer großen Abschlussaufführung zu zeigen.
Geradezu überwältigt waren die Organisatoren auch über die Resonanz auf die Ankündigung, unmittelbar nach der rheinischen Karnevalseröffnung am 11.11. einen Abend mit „Alich und Pause" durchzuführen. Mit dem Programm „Tod im Rheinland" setzen sich die Bonner Kabarettisten unterhaltsam und kritisch mit dem Brauchtum im Rheinland auseinander. Gerade einmal angekündigt, war die Veranstaltung schon ausverkauft.
Das Projekt „Kulturarbeit" des ASB Bonn/Rhein-Sieg kommt an, wie die Begeisterung nach jeder Veranstaltung zeigt. Weitere Informationen dazu kann man unter www.a-s-b.eu abrufen.

trailer-100-hnr-1Hilfe auf Knopfdruck
Mit dem Hausnotruf-Service des ASB fühlen Sie sich zu Hause sicher. Rund um die Uhr! Mehr Infos hier

trailer-100-hnr-1Arbeiter-Samariter-Jugend
Wir bewegen was: Die Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) ist der Jugendverband des ASB. Mehr Infos hier

trailer-100-121-fsj-bfd

Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst
Der ASB in NRW bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst (BFD). Mehr Infos hier

Arbeiter-Samariter-Bund NRW e.V. | Kaiser-Wilhelm-Ring 50  | 50672 Köln  | Tel. 0221-949 707-0  |  Fax: 0221-949 707-19
E-Mail: kontakt@asb-nrw.de | Internet: www.asb-nrw.de

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign